Offene Gärten im Oderbruch am 10. und 11. Juni 2017

Offene Gärten im Oderbruch

Offene Gärten – Gartentour ins Oderbruch

Einladung zu den „Offenen Gärten“ im Oderbruch am Samstag, 10. und Samstag, 11. Juni 2017 von 11 bis 18 Uhr.

Fahren Sie über Deiche und durch Baumalleen zu den Dörfern und weit verstreuten Loosehöfen, die das Landschaftsbild des Oderbruches prägen.
Lassen Sie sich von ländlichen Gärten mit ihren Buchsbaumrabatten, Kräuter- und Gemüsebeeten bezaubern.

Öffnen Sie Hoftore, um das Geheimnis der geschützten Innenhöfe zu lüften. Informieren Sie sich über Mulchen und Permakultur.

Die Gärten des Oderbruchs sind so unterschiedlich wie ihre Besitzer. Gemeinsam aber ist ihnen der faszinierende Ausblick über den Gartenzaun in die Weite der Landschaft.
Kommen Sie, und schauen Sie selbst! Die Eigentümer der Gärten freuen sich auf Ihren Besuch, Ihr Interesse, auf Gespräche und Erfahrungsaustausch mit Ihnen.

Bedenken Sie aber immer, dass Sie private Gärten betreten. Der Besuch erfolgt auf eigene Gefahr. Bitte achten Sie auf die Wege und leinen Sie ihre Hunde an.

Der Eintritt ist frei. Zur Unterstützung des Projektes wird es in jedem Garten die Möglichkeit geben eine Spende entrichten.

Mehr Infos samt Lageplan gibt es auf www.odergaerten.de

(eb/fra)

1 Trackback / Pingback

  1. (Fast) alle Veranstaltungen am Wochenende -

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*