Veranstaltungskalender von Dienstag, 18.Juli bis Montag, 24.Juli 2017

Veranstaltungskalender

Der Veranstaltungskalender für das Oderland von Dienstag, 18.Juli bis Montag, 24.Juli 2017.

Ergänzungen sind wie immer herzlich willkommen.


Schnellnavigation:

 
Di, 18.07.17
Mi, 19.07.17
Do, 20.07.17
Fr, 21.07.17
Sa, 22.07.17
So, 23.07.17
Mo, 24.07.17
 

Dienstag, 18. Juli 2017


Frankfurt (Oder)


Frankfurt (Oder), Europa-Universität Viadrina, Logenhaus, Logenstraße 11, Logensaal, 16 Uhr:

„PR für die Wissenschaft – Wie mache ich meine Expertise sichtbar?“
Viadrina Nachwuchs-Lounge 2017:
mit Michaela Grün, (Leiterin der Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Viadrina), Dr. Johanna Havemann (freie Trainerin und Beraterin)
Nach einer Keynote zur Frage, wie Promovierende & Postdocs Forschungsaktivitäten, -ergebnisse und ihre Expertise am besten öffentlich sichtbar machen können, ist Raum für Fragen und Diskussion. Im Anschluss Barbecue und Salate beim meet&greet mit Kollegen/-innen und Peers aus dem Nachwuchsbereich.

Frankfurt (Oder), Europa-Universität Viadrina, Foyer der ehem. Mensa der Viadrina, Zugang über das Audimax-Gebäude, Logenstr. 4, 18 Uhr:

„Was macht die Kunst, Frankfurt (Oder)?“
Podiumsdiskussion:
mit Dr. Martin Wilke (Oberbürgermeister Frankfurt (O.)), Michael Voll (Künstler), Jan Eckardt (Geschäftsführer der Wohnungswirtschaft Frankfurt (Oder))
Gespräch mit den Ausstellungsinitiator/innen sowie Frankfurts Oberbürgermeister, dem Künstler Michael Voll und dem Geschäftsführer der WoWi Frankfurt (Oder). Im Rahmen der Ausstellung „Was macht die Kunst, Frankfurt (Oder)?“, die sich mit „Kunst am Bau“ im öffentlichen Raum der DDR beschäftigt.


Frankfurt (Oder), Europa-Universität Viadrina, Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Raum 06, 18.15 Uhr:

„Die Macht der Objekte: Historisierung und Materialität von Wissen in medialen Inszenierungen“
Gastvortrag
mit Lisa Kienzl (Graz)
Im Rahmen des Kulturgeschichtlichen Kolloquiums von Prof. Dr. Klaus Weber und Dr. Jutta Wimmler, das der Diskussion neuer konzeptioneller Ansätze zur Europäischen Kulturgeschichte dient. Es werden Frankfurter Abschlussarbeiten vorgestellt und auswärtige Referentinnen und Referenten eingeladen.



Mittwoch, 19. Juli 2017

Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder), Volkshochschule Frankfurt (Oder), Gartenstr. 1, 18 Uhr:

Rechtspopulismus in Deutschland eine Bestandsaufnahme“

Vortrag und Diskussion mit: Henning Flad, Projektleiter der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Frankfurt (Oder), St.- Gertraud-Kirche Frankfurt (Oder), Gertraudenplatz 6, 19 Uhr:

REFORMATIONSJAHR – VORTRAG DAS EHEVERSTÄNDNIS BEI LUTHER

Dr. Tobias Kirchhof: „Das Eheverständnis bei Luther“ – Dritter Vortrag aus der Vortragsreihe zur Reformation

Von Mai bis Oktober findet jeden dritten Dienstag im Monat ein Vortrag zu unterschiedlichen Themen statt.


Slubice


Slubice, Collegium Polonicum, Ul. Kościuszki 1, Raum 26, 11 Uhr:

Deutsch-Polnisch-Sprachkurs

Der Kurs wird zwei mal wöchentlich angeboten, Montags und Mittwochs von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

Die Anmeldungen sind formlos per Email info@arle-ffo.de, unter Telefonnummer 0049 335 27 62 91 07 oder im ARLE Büro im Bolfrashaus möglich.

Die Teilnahme an dem Kurs ist gebührenfrei.

Ausführlicher Artikel


Landkreis Märkisch Oderland


Lebus, Kirche, 15 Uhr:

Das Theater Frankfurt spielt ein Überraschungsmärchen für Groß und Klein


Landkreis Oder-Spree


Fürstenwalde, Mehrgenerationenhaus Fürstenwalde, W. Komarow- Str 42 e, 10 Uhr:

„Breikochkurs“

Hier lernen Sie eine Sorte Mittagsbrei und einen Nachmittagsbrei zu kochen. Außerdem werden all Ihre Fragen in Bezug auf Stillen, Beikost usw beantwortet.
Kosten: 1 Euro

Anmeldungen unter 749028


Fürstenwalde, Parkclub Fürstenwalde, Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 10, 19 Uhr:

live „Faintest idea“ (uk)

Faintest Idea sind eine unglaublich explosive und tanzbare Ska-Punk-Band mit eingehendem Gesang. Ihre energiegeladene Live-Performance überzeugt auf jeder Show und so hat sich die Band über die Jahre hinweg eine immer größere Fan Gemeinde in UK und dem europäischen Festland erspielt. Ihre Musik ist eine hoch explosive Mischung mit Einflüssen Bands wie The Filaments, Rancid, Inner Terrestrials, The Specials, etc. Mit mehreren erfolgreichen Touren quer durch Europa konnte die Band auch in Deutschland schon mehrmals live überzeugen und steht für eine explosive Bühnenshow. Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: frei +++ Faintest Idea are a fast explosive punk and ska band with deep, hard hitting dual vocals and addictive brass. From there energetic live performance, its no suprise they have an ever growing army of loyal fans. Mixing an exciting concoction of their influences – The Filaments, Rancid, Inner terrestrials,The specials,Toots and the Maytales etc; this band has its own sonic blast punk injected sound that is to rare to comprehend on its own! doors: 7 pm, show: 8pm, entry: free


Donnerstag, 20. Juli 2017


Frankfurt (Oder)


 Frankfurt (Oder), Europa-Universität Viadrina, Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Raum 162, 14.15 Uhr:

„Die Mitwirkung der evang. Kirche bei der Renaissance der Jakobswege seit 1990 auf dem Gebiet der neuen Bundesländer“
mit Renate Gebhardt
Hochschulöffentliche Disputation von Frau Renate Gebhardt.


Frankfurt (Oder), Heilandskapelle, Akazienweg 31, 17 Uhr:
 
Zarizyn, Stalingrad, Wolgograd – Geschichte einer Stadt“

Vortrag von Pfarrerin Gabriele Neumann


Frankfurt (Oder), Kleist Museum, Faberstraße, 19 Uhr:

Günter de Bruyn: Der Sandpoet. F.W.A. Schmidt, genannt Schmidt von Werneuchen

Lesung

Dem Gedächtnis der Nachwelt ist der Dichterpfarrer fast nur durch Goethes Parodie Musen und Grazien in der Mark und durch Fontanes Porträt in den Wanderungen erhalten. Schmidts Gedichte jedoch, die in eigentümlicher Naivität vor allem die Sehnsucht nach ländlichem Glück zum Gegenstand haben, sind kaum noch bekannt. Zu seinem 250. Geburtstag 2014 widmete ihm die Stadt Werneuchen, in der er 1795 Pfarrer wurde, eine viel beachtete Ausstellung. In der Reihe Märkischer Dichtergarten hatte Günter de Bruyn 1981 den natursüchtigen Märker wiederentdeckt und herausgegeben. Jetzt wendet er sich erneut jenem „Sandpoeten“ zu, den die Literaturwissenschaft leider noch immer – und zu Unrecht – kaum zur Kenntnis zu nehmen scheint.

Eintritt: 8,- Euro / erm. 6,- Euro


Frankfurt (Oder), Kleist Forum, Platz der Einheit 1, 19 Uhr:

Livediskussion und Radioeins-Sondersendung

Deutschland und seine Politiker stehen aktuell vor Aufgaben und Problemen, die sich auch in Frankfurt (Oder) und im angrenzenden Landkreis Oder-Spree (die gemeinsam den Wahlkreis 63 bilden) zeigen. Radioeins diskutiert mit aussichtsreichen Brandenburger Bundestagskandidaten, welche Lösungsvorschläge ihre Parteien anbieten. Radioeins überträgt die Diskussion im Kleist-Forum in einer zweistündigen Sondersendung.

Mit diesen Politikern diskutiert Radioeins-Moderator Marco Seiffert:
Annalena Baerbock, Spitzenkandidatin Bündnis90/Die Grünen in Brandenburg

Alexander Gauland, Spitzenkandidat AfD in Brandenburg
Martin Patzelt, CDU-Direktkandidat
Kirsten Tackmann, Spitzenkandidatin Die Linke in Brandenburg
Linda Teuteberg, Spitzenkandidatin FDP in Brandenburg
Stefan Zierke, Bundestagskandidat SPD in Brandenburg


Frankfurt (Oder), Haus der Künste, Kabarett „Die Oderhähne, Lindenstraße 5, 20 Uhr:

„Aldi IDA – eine Traumreise ins Blaue“


Landkreis Oder-Spree


Eisenhüttenstadt, Stadtteilbüro offis, Alte Poststraße 2, 10 Uhr:
 
„Nette Leute in guten Stuben“ heißt ein neues Angebot, das von der Seniorenbeauftragten der Stadt Eisenhüttenstadt ins Leben gerufen wurde und gemeinsam mit dem Stadtteilbüro offis und der Agentur für Engagement nun umgesetzt werden soll.

Fürstenwalde, Agentur für Arbeit, Eisenbahnstraße 171, 14 Uhr:

JOBS to go – Arbeits- und Lehrstellen zum Mitnehmen


Fürstenwalde, Stadtbibliothek,  Domplatz 7, 16 Uhr:

Ehrenamtliche lesen diesen Donnerstag eine Stunde eine Geschichte für Kinder von 6 -10 Jahren vor.

Die Veranstaltung ist kostenfrei


Freitag, 21. Juli 2017


Frankfurt (Oder)


Frankfurt (Oder), Jugendclub „CHILLERstreet“, Platz der Begegnung 3, 17 bis 18.30 Uhr:

Die Fanfarengarde bietet Breakdance Kurse für Kinder von 8 – bis 16 Jahre an.

Tanzlehrer: Robert Kliszczak

Anmeldung:
Telefon: 32 20 96
E-Mail: info@fanfarengarde.de


Frankfurt (Oder), Haus der Künste, Kabarett „Die Oderhähne, Lindenstraße 5, 20 Uhr:

„Aldi IDA – eine Traumreise ins Blaue“


Slubice


Slubice, Collegium Polonicum, Raum 11, 14 Uhr:

„Katholische Frauenbewegung in Polen? (…)“
Hochschulöffentliche Disputation:
mit Joanna Staśkiewicz
Thema: „Katholische Frauenbewegung in Polen? – Katholische (Frauen)Organisationen in Polen nach 1989 und ihre Handlungsstrategien“


Landkreis Oder-Spree


Müllrose, Oderland-Mühlenwerke, Frankfurter Str. 1, 20.30 Uhr

Roland Kaiser – Live & Open Air 2017

Einlass: 18.30 Uhr


Samstag, 22. Juli 2017


Frankfurt (Oder)


Frankfurt (Oder), Vereinshaus Fanfarengarde Frankfurt (Oder), Robert-Havemann-Straße 5, 10 bis 16 Uhr:
„Twirling-Workshop“ – Twirling ist das Drehen eines Baton (Majorettenstabs)

Frankfurt (Oder), Haus der Künste, Kabarett „Die Oderhähne, Lindenstraße 5, 20 Uhr:

 „Aldi IDA – eine Traumreise ins Blaue“


Frankfurt (Oder), Frosch, Ziegelstraße 36 , 23 Uhr:

Eintritt:  5 €+Freigetränk ,
Dj’s : Gebrüder Spin
Genre : Urban/Hip Hop/Black/Funk/House

Frankfurt (Oder), Kamea ClubBriesener Straße 7, 23 Uhr :

„Die Kamea Summer Closing Party“
Getränke zum Hammerpreis. Doppeldecker Deal!
Kaufe 2, zahle 1 – Auf alle Getränke!


Landkreis Oder-Spree


Beeskow, Musikmuseum, Bodelschwinghstraße 35 , 11 Uhr:

Führung im Museum für Mechanische Musikinstrumente. Eine Führung dauert ca. 45 Minuten.


Grünheide (Mark) OT Kagel, Dorfplatz Kagel, Schulstraße, 20 Uhr:

13. Klang und Licht in Kagel

mit Coverband „Rockradio“ und Feuer- und Flamencoshow „In love with fire“


Bad Saarow, Scharwenka Kulturforum e.V. , Moorstraße 3, 19.30 Uhr:

Eröffnung 16. Kultursommer am Märkischen Meer: Bad Saarower Kammermusik Konzert: Zur Erinnerung an Philipp Scharwenka

Scharwenka „Das op.100 zum 100. Todestag“, Es spielen Mitglieder des Berolina Ensemble, David Gorol (Violine), Jule Hinrichsen (Violoncello), Vil-ler Valbonesi (Klavier) Werke von Franz Schubert: Op.100 Trio Nr.2 für Violine, Violoncello und Klavier, Xaver Scharwenka: Op.70, Serenade für Violine und Klavier, Philipp Scharwenka: Op.100 Trio für Klavier, Violine, Violoncello und Klavier, Eintritt: 20,00 €


Wendisch Rietz, Festwiese, ab 18 Uhr:

Sommernachtsparty die II.

mit viel Musik, Spaß, kühlen Getränken und vielen netten Leuten!


Storkow, Burg Storkow, Schloßstr. 6, 20 Uhr:

Manfred Mann’s Earth Band

Burghof | VVK 37,50 € | AK 41,00 €

Vor über 40 Jahren hat MANFRED MANN seine legendäre EARTHBAND gegründet, mit der er in den 70igern und Anfang der 80iger Jahre regelmäßig in den Charts war und europaweit in ausverkauften Hallen spielte. Berühmt wurde die Earthband damals schon durch Ihre sensationellen Livekonzerte
Gründungsmitglied 1971 war auch Mick Rogers, der immer noch in der Band spielt. Anfang 1992 wurde die 1988 aufgelöste Gruppe von Manfred Mann wieder ins Leben gerufen. Waren zuerst außer dem Wahl-Londoner (Jahrgang 1940) nur Noel McCalla (Gesang), Mick Rogers (Gitarre, Gesang), Steve Kinch (Bass) und Ex-Jethro Tull Drummer Clive Bunker mit von der Partie, so stieß später kurzzeitig Chris Thompson (Earthband-Mitglied zwischen 1976 und 1980) dazu. Chris Thompson hat die
Earthband 1998 aber wieder verlassen.
Ein legendäres Doppel – Live – Album hat 1997 die Klasse dieser Band dokumentiert. 2004 hat Manfred Mann sein letztes Studioalbum veröffentlicht mit dem Titel `2006´.

Auch bei diesem Album hat Manfred Mann wiederum bewiesen wie kreativ und wegweisend er ist. Ein Auftritt bei Thomas Gottschalks TV Show Rockgiganten im November 2004 hatte
die darauf folgende MMEB Tour ausverkaufen lassen.
Im Dezember 2005 hat Manfred Mann mit seinem ehemaligen Sänger Chris Thompson die Night of The Proms gespielt, das Publikum mit seinen Riesenhits begeistert und wurde mit Standing Ovations verabschiedet.

Seit 2011 ist Manfred Mann`s Earthband mit neuer Stimme auf Tour:
ROBERT HART (ex Bad Company).
Dank Robert Hart ist das Programm der Earthband wieder rockorientiert.

MMEB – besser denn je und rockiger denn je !

MANFRED MANN`S EARTHBAND 2017
MANFRED MANN (keyboards & vocals)
MICK ROGERS (guitar & vocals)
ROBERT HART (vocals)
STEVE KINCH (bass)
JOHN LINGWOOD


Landkreis Märkisch-Oderland


Lebus, Pfarrkirche Lebus, Schulstr. 8, 19 Uhr:

„Clover“ – Konzert

Irish Folk & Celtic Rock im Innenhof der Lebuser Kirche (bei schlechtem Wetter drinnen)

Karten gibt es an der Abendkasse

Erwachsene:  6,00 Euro und Kinder: 4,00 Euro


Sonntag, 23.Juli 2017


Frankfurt (Oder)


Frankfurt (Oder), Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst, Packhof, Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Str. 11, 11 Uhr:

MARC JUNG – Das war die Zukunft“

Malerei, Installation – Ausstellungseröffnung


Frankfurt (Oder), Kabarett „Die Oderhähne, Marktplatz, 20 Uhr:

„Lars but not least“

Das erste Soloprogramm des sympathischen Berliner Entertainers wird momentan noch als Geheimtipp gehandelt – aber sicher nicht mehr lange: Innerhalb kürzester Zeit mit diversen renommierten Kleinkunstpreisen ausgezeichnet, begeistert Lars But Not Least sowohl Presse als auch Publikum. Das „einzigartige Zusammenspiel aus Show, intelligenter Comedy und Musikkabarett“ lässt dem Zuschauer kaum Zeit zum Durchatmen und unterhält auf höchstem künstlerischen Niveau.


Landkreis Oder-Spree


Fürstenwalde, schwapp, Große Freizeit 1, 12 bis 17 Uhr:

Dj Goedlish Summer Jam im schwapp

Heisse Beats, Coole Drinks und leckeres Eis.
Heut könnt Ihr mal den Sonntag zum perfekten Urlaubstag machen und einfach die Sonne & den Sound geniessen.
Ihr zahlt nur den normalen Eintritt an der Kasse und Ihr seid dabei, beim 1. Summer Jam Sunday im schwapp


Müllrose, Haus des Gastes, Kietz 7, 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr:

„Müllroser Stadtspazierung“

erleben Sie die über 750-jährige Stadtgeschichte hautnah

weitere Termine:

06. August 2017

26. August 2017

Preis: 3,00 € p. P., Kinder bis 16 Jahre frei

Voranmeldung erwünscht unter Telefon 033606 77290


Beeskow, Musikmuseum, Bodelschwinghstraße 35 , 15 Uhr:

Führung im Museum für Mechanische Musikinstrumente. Eine Führung dauert ca. 45 Minuten.


Montag, 24.Juli 2017


Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder), Bibliothek (Haus 2), Collegienstraße 10, 9.30 Uhr:
Wir tauchen ein in die Welt der Farben und beobachten, wie sich die Natur in den vier Jahreszeiten verändert, ein Regenbogen darf dabei nicht fehlen, den wir gemeinsam malen. Musikalisch lernen ie Kinder die verschiedensten Berufe mit der dazugehörigen farbigen Kleidung kennen.Ab 4 Jahren.

Eintritt:  frei

Anmeldung erforderlich unter verwaltung@srbffo.de oder Telefon 0335-549853


Slubice


Slubice, Collegium Polonicum, Ul. Kościuszki 1, Raum 26, 11 Uhr:

Deutsch-Polnisch-Sprachkurs

Der Kurs wird zwei mal wöchentlich angeboten, Montags und Mittwochs von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

Die Anmeldungen sind formlos per Email info@arle-ffo.de, unter Telefonnummer 0049 335 27 62 91 07 oder im ARLE Büro im Bolfrashaus möglich.

Die Teilnahme an dem Kurs ist gebührenfrei.

Ausführlicher Artikel


Hier fehlt eine Veranstaltung? Einfach eine Email an: info@oderlandblog.de schreiben.

Alle Angaben ohne Gewähr


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*