Kulturstaatssekretärin Dr. Ulrike Gutheil besuchte Frankfurt (Oder)

Kulturstaatssekretärin Dr. Ulrike Gutheil
Museum für Junge Kunst

Brandenburgs Kulturstaatssekretärin Dr. Ulrike Gutheil und die Leiterin des Referats für Archive, Bildende Kunst und Literatur, Nicola-Maria Bückmann, haben Frankfurt (Oder) besucht.

Zu Gast waren sie im Kleist-Museum sowie in den städtischen Museen Viadrina und Junge Kunst. Im Gespräch mit Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke, dem Kulturbeigeordneten Markus Derling sowie den Museumsleitern Dr. Martin Schieck (Viadrina) und Armin Hauer (Junge Kunst) ging es unter anderem um das neue Landeskunstmuseum und entsprechende Ausstellungsflächen im Stadtgebiet etwa durch die Reaktivierung des ehemaligen Lichtspieltheaters der Jugend.

Daneben wurde auch über die Rathaussanierung und die Auswirkungen einer möglichen Kreisreform auf die Kulturlandschaft im Land gesprochen. Beide Seiten vereinbarten, zu diesem und weiteren Themen im Gespräch zu bleiben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*