Wohin zum Tanz in den Mai, Walpurgisnacht und 1. Mai?

Tanz in den Mai

Wohin zum Tanz in den Mai, Walpurgisnacht und 1. Mai?

Du willst in den Mai tanzen, in der Walpurgisnacht am Scheiterhaufen feiern oder am 1. Mai mit der Familie entspannen? Hier ein Event-Überblick (Ergänzungen sind wie immer willkommen).


Sonntag, 30. April 2017


Oder-Spree


Ziltendorf, Bahnhofstraße 2 a, 15 Uhr:

Die Feuerwehr lädt zum Maifeuer ein.

Ab ca. 15 Uhr findet das Kinderprogramm statt.

Ab 16 Uhr ist die Hüpfburg geöffnet

Um 18.30 Uhr beginnt der Fackelumzug durch das Dorf.

Ab 19.30 Uhr wird das Maifeuer angezündet

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Grünheide, OT Kagel, Schulstraße 5, 17 Uhr:

„Tanz in den Mai und Maibaumaufstellen“ mit Unterstützung der Kageler Feuerwehr und dem Kreativzirkel Kagel.


Tauche OT Falkenberg, „Alte Schmiede“, Hauptstraße, 18 Uhr:

Die Freiwillige Feuerwehr Falkenberg lädt zum Maibaumsetzen an der „Alten Schmiede“ ein.


Grünheide (Mark), Marktplatz, Am Marktplatz 1 – 7, 18 Uhr:

Tanz in den Mai + Maibaumaufstellen

Traditionell findet der Tanz in den Mai wieder auf dem Grünheider Marktplatz statt. Der Maibaum wird um 19 Uhr aufgestellt. Live-Musik von „Let’s dance“ aus Ludwigsfelde. Anschließend wird in die Mai-Nacht getanzt.


Fürstenwalde, Café-Bar Herrlicher, Eisenbahnstraße 144, 20 Uhr:

„Tanz in den Mai“ mit DJ LUKISS (Charts, Pop, RnB, HipHop)


Mönchwinkel, gegenüber Feuerwehr, 18 Uhr:

„Walpurgisnacht“

mit Scheiterhaufen und Lampionumzug


Kummersdorf, Freiwillige Feuerwehr, 18 Uhr:

„Tag der Offenen Tür“ der Feuerwehr  und Maibaum aufstellen

Am Vorabend des 1. Mai ist in Kummersdorf traditionell der Tag der Offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr. Dort zeigen wir immer kleine Bereiche unserer Arbeit und informieren über wichtige Themen der Rettungskräfte. Bei dieses Veranstaltung stellen wir auch immer unseren Maibaum mit auf.


Storkow (Mark), Marktplatz, 19 Uhr:

Maibaumfest mit Fackelumzug und Tanz

Am 30.04. wird traditionell der Maibaum auf dem Marktplatz in Storkow (Mark) aufgestellt. Der schöne Maibaum wird wie immer von der Storkower Feuerwehr aufgestellt. Die Kinder des Horts tanzen den Bändertanz. Nach dem Aufstellen des Maibaumes wird es ein gemütliches Beisammensein geben. Für das leibliche Wohl und Unterhaltung ist gesorgt.


Beeskow, Burg Beeskow, Burghof, Frankfurter Straße 23, 20 Uhr:

Walpurgisnacht auf der Burg Beeskow

Zur nunmehr 16. Walpurgisnacht lädt der Förderverein der Burg Beeskow am Sonntag, den 30.04.2017 von 20.00 – 24.00 Uhr auf den Burghof der Burg Beeskow ein.

Das Rahmenprogramm ist auch in diesem Jahr wieder unterhaltsam und vielfältig: Eröffnet wird der Abend von der AG Jonglieren der Fontane Grundschule. Die Musiker der Country Band Hufeisen sorgen für die passende Live-Musik, die Hexe Tabuba ist mit ihren exotischen Gästen ebenfalls zu Gast. Abgerundet wird das Programm mit einer Licht- und Feuershow. Natürlich wird auch das bereits zur Tradition gewordene Entzünden des Hexenfeuers durch den Vorsitzenden des Burgfördervereines Hans Böhm und durch die Leiterin der Burg Beeskow Florentine Nadolni zum Einbruch der Dunkelheit nicht fehlen. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. Der Eintritt für die Walpurgisnacht zugunsten des Fördervereines der Burg Beeskow liegt bei 1,00 € für Erwachsene, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.


Müllrose, Marktplatz, 18 Uhr:

Maibaumsetzen und Maifeuer

mit Hüpfburg, Musik und Gegrilltem


Steinhöfel:

Maitanz


Beerfelde, Festgelände am Freizeitzentrum, 19.30 Uhr:

„Tanz in den Mai“


Wiesenau, Hauptstraße 41 a, ? Uhr:

Fackelumzug der Vereine und Tanz in den Mai

Der Wiesenauer Fastnachtsclub „WFC“ lädt ein zum Fackelumzug der Vereine & Tanz in den Mai.


Neuendorf im Sande:

Maibaumaufstellen


Märkisch Oderland


Falkenhagen, Dorfplatz, 17 Uhr:

„Maibaumaufstellung“

Der Heimatverein lädt alle Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde zur Aufstellung und dem Schmücken des Maibaums bei Freibier, Grillwurst und wohlschmeckenden Grillklopsen ein.  

Die Kita-Kinder werden uns mit einem kleinen Programm unterhalten.


Zechin, Alter Sportplatz, 19 Uhr:

„15. Zechiner Walpurgisnacht“

Am Hexenfeuer geht es, wie immer in der Walpurgisnacht, schaurig fröhlich zu. In Zechin trifft man sich zu dem heidnischen Treiben auf dem alten Sportplatz.


Küstriner Vorland OT Gorgast, Genschmarer Chaussee 2 a, 19 Uhr:

Fackelzug und Maibaumaufstellen

Der Verein „Gorgaster Leben“ e.V. lädt zum traditionellen Maibaumaufstellen und vorherigem Fackelumzug durch Gorgast ein.


Seelow, Sparkassen Arena:

„Maifest der Partnerstädte“

14 Uhr: Internationales Fußball-Turnier

20 Uhr: Maibaumaufstellen mit Fackelzug

21 Uhr: Tanz in den Mai

23 Uhr: Großes Höhenfeuerwerk

Für ausreichend Speisen und Getränke sind gesorgt.

Ein großer Vergnügungspark und tolles Bühnenprogramm sorgen für Kurzweil.


Müncheberg, Marktplatz, ? Uhr:

Maibaumaufstellen


Montag, 01. Mai 2017


Oder-Spree


Brieskow-Finkenheerd, Gemeindezentrum, Karl-Marx-Straße 28, 10 Uhr:

„Maibaumfest“


Fürstenwalde, Heimattiergarten Fürstenwalde, Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 10 b, 10 Uhr:

Familienfest im Heimattiergarten


Hangelsberg, Sportplatz SG Hangelsberg 47 e.V., 10 Uhr

Großes Sport- und Kinderfest auf dem Sportplatz  


Eisenhüttenstadt, Hütte Beach, Am Trockendock 1, 10 Uhr:

Mixed4Beach 2017″ – Beachvolleyball

Gespielt wird mit max. 4 Spielern auf dem Feld (weniger ist auch OK). Höchstens zwei Männer dürfen je Team auf dem Spielfeld stehen.

Pro Spieler wird eine Startgebühr von 7,50€ erhoben.

Gespielt wird zuerst in einer Vorrunde und dann im Double Out System.

Die Anmeldung erfolgt vor Ort bis spätestens 9.45 Uhr.

Für evtl. Fragen oder weitere Informationen Mail an: BALLabellas15890@gmail.com


Frankfurt (Oder), Oderpromenade zwischen Brücke und Konzerthalle, ab 10 Uhr:
„25. Brückenfest“ mit buntem Programm für die ganze Familie.
Eintritt frei

Märkisch-Oderland


Reitwein, „Zum Heiratsmarkt“, Triftweg 3, 12 Uhr:

„DDR Buffet“

Ob Spirelli mit Tomatensauce, „tote Oma“, Senfeier, Königsberger Klopse, Jägerschnitzel, Kohlroulade, kalter Hund, Grütze mit Vanillesauce, Soljanka und vieles mehr.

15€ pro Person / Bitte reservieren.


Seelow, Sparkassen Arena, 11 Uhr:

„Maifest der Partnerstädte“ – Frühschoppen mit politischem Smalltalk


Hier fehlt noch was? Einfach eine Mail an info@oderlandblog.de

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Veranstaltungskalender vom 25.04. bis 01.05.2017 -
  2. Veranstaltungskalender für das Wochenende (28.04.-30.04.2017) -

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*