(Fast) alle Veranstaltungen am Wochenende (22.09.-24.09.17)

Veranstaltungen

(Fast) alle Veranstaltungen am Wochenende (Fr, 22.09.-So, 24.09.17)

Ergänzungen sind wie immer herzlich willkommen.


Schnellnavigation (einfach auf das gewünschte Datum klicken und du bist da):

 
Fr, 22.09.17
Sa, 23.09.17
So, 24.09.17
 

Freitag, 22. September 2017


Frankfurt (Oder)


Frankfurt (Oder), MGH Mikado, Franz-Mehring-Straße 20, 19.30 Uhr:

Kleines Kino: „Das Kalte Herz“

Der Schwarzwald in mythischer Vorzeit. Die Liebe von Peter und Lisbeth steht unter keinem guten Stern – sie ist aus gutem Hause, er arm und von niedrigem Stand. Um reich zu werden, schließt Peter einen teuflischen Pakt.


Frankfurt (Oder), Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach“, 19.30 Uhr:

1. Philharmonisches Konzert

Klaudyna Schulze-Broniewska, Violine
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Dirigent: Sascha Goetzel
Richard Wagner: »Die Meistersinger von Nürnberg« Vorspiel I
Mieczysław Karłowicz: Violinkonzert A-Dur op. 8
Anton Bruckner: Sinfonie d-Moll WAB 100 »Nullte«

18:45 Werkeinführung

Tickets: 31,- € / 27,- € / 23,- € / 16,- €
im ABO-Angebot des BSOF


Frankfurt (Oder), Friedenskirche, 19.00 Uhr

Notre Dame – Eine wahre Geschichte

Marionettentheater nach Victor Hugo

Theater Con Cuore/ Schlitz- Hessen / Idee& Regie: Karl Huck / Spiel: Virginia und Stefan Maatz/ Bühne& Puppen: Barbara und Günter Weinhold/ künstlerische Mitarbeit: Kay Zeisberg, Pierre Sanoussi- Bliss/ 70 min


Frankfurt (Oder), Theater des Lachens, Ziegelstraße, 20.30 Uhr:

„Die drei Musketiere“ (Tschechien) (fast ohne Sprache)

Eine Puppenkomödie basierend auf der Novelle von Alexandre Dumas

Theatre Alfa / Plzeň/ Regie: T. Dvořák/ Bühne: I. Nesveda / Dramaturgie: P. Vašíček/

Musik: M. Vaniš j.h. / Spiel: M. Hartmannová, P. Borovský, M. Bartůšek, B. Holý, R. Kroupar, B. Josephová Luňáková / 70 min.


Frankfurt (Oder), Frosch der Club, Ziegelstraße, 21.45 Uhr:

Party mit der Band „Ukrainiens“ (Deutschland/ Russland/ Weißrussland)

russische Polka, Balkankracher, ukrainischer Rock, türkische Tänze und Ska Marke Eigenbau


Samstag, 23. September 2017


Frankfurt (Oder)


Frankfurt (Oder), Hospiz „Regine-Hildebrandt-Haus“, Kantstraße 35, 11-16 Uhr:

Endstation oder Gewinn?

Gewinn an Lebensqualität – dafür steht die Arbeit im Hospiz »Regine-Hildebrandt-Haus« der Wichern Diakonie.
Die Mitarbeiter freuen sich auf viele interessierte Gäste. Sie werden über ihre Arbeit, die Begleitung von Menschen in ihrer letzten Lebensphase, erzählen und beantworten gerne Fragen.


Frankfurt (Oder), Modernes Theater Oderland, Ziegelstraße, 20.30 Uhr:

„The Dictators Mom“ (Israel) (englische Sprache)

Svironi Fantasy Theatre/ Autorin, Regie, Spiel: Michal Svironi/ Ausstattung und Figurenbau: Oksana Ianovitzki, Leonid Elisov and Michal Svironi, Yuval Kedem – Galileo (Mechanik)/ Musik: Original Music: Ofir Nahari / Musik Produktion und Mix: Matan Biton / Original songs: Michal Svironi/ Lichttechnik: Johnny Tal/ 60 min


Frankfurt (Oder), Frosch der Club, Ziegelstraße, 21.30 Uhr:

„Acapulco Radio“ – Konzert

Gesang: Thomas Fricke alias Tommy Whynot, Gitarre: L.A. Noack, Bass:…

Surf Music, zeitlos gute Gitarrenmusik und eine Mischung aus Wüste, Country und Hawaiian Tunes


Frankfurt (Oder), Kamea ClubBriesener Straße 7, 23 Uhr :

Wiesn Nation

Dancefloor Gaudi und Maßbier zum Hammer-Preis.

Eintritt frei


Polen


Slubice, SMOK, 1 Maja 1, 15 Uhr:

„Palko“ (ohne Sprache)

Teatr Lalek Bialystok/ Polen
(Veranstaltungsort: SMOK Slubice)

Autor: Katylin Szegedi (Ungarn)/ Regie: Kata Csato (Ungarn)/ Bühne: Matravolgyi Akos ( Ungarn)/ Musik: Krzysztof Dzierma (Polen)/ Spiel: Grażyna Kozłowska, Agnieszka Sobolewska, Iwona Szczęsna, Jacek Dojlidko/ 40 min


Landkreis Oder-Spree


Rauen, Marmorscheune, Alter Postweg, 21 Uhr:

„Scheunetreffen“


Eisenhüttenstadt, Roxx Club, Lindenallee 2a, 23 Uhr:

Louis Garcia im ROXX Club!

Beginn: 23 Uhr
Eintritt: 3 € für ALLE!


Beeskow, Musikmuseum, Bodelschwinghstraße 35 , 11 Uhr:

Führung im Museum für Mechanische Musikinstrumente. Eine Führung dauert ca. 45 Minuten.


Landkreis Märkisch Oderland


Seelow, 9 Uhr:

Kreismeisterschaften der FFW + Registrierungsaktion für Marko aus Zechin (www.dkms.de/spender-werden)


Kienitz, Sportplatz, 15 Uhr:

Registrierungsaktion für Marko aus Zechin (www.dkms.de/spender-werden)


Sonntag, 24. September 2017 (Bundestagswahl)


Frankfurt (Oder)


Frankfurt (Oder), Marienkirche, 10 Uhr:

„Wenn der Luther mit dem Tetzel…“- Eine szenische Zeitreise

Die Schauspieler und Musiker des Modernen Theater Oderland führen Sie auf spielerische und unterhaltsame Weise durch die Geschichte der Reformation in Frankfurt (Oder). Erleben Sie mit uns die Zeit der Kirchenspalter und Ablasshändler auf Wegen in und um die St. Marienkirche.

Spiel und Musik: Isabell Korda, Ben Scholten und Stefan Stern

Für Personen mit Gehbehinderung nicht geeignet


Frankfurt (Oder), Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach“, 15 Uhr:

1. Familienkonzert – „Das fliegende Orchester“

Ein Orchester, das fliegt? Natürlich! Schließlich gehen viele Orchester auf der ganzen Welt auf Gastspielreise in andere Städte und Länder! Allerdings kostet es eine ganze Menge Geld, 80 oder 90 oder noch mehr Musiker mitsamt ihren Instrumenten durch die Luft zu befördern – es sei denn, man kann zaubern! Kann man ja normalerweise nicht. Dieses Orchester hier allerdings schon. Es ist ein ganz besonderes Orchester, dessen Konzertmeisterin tatsächlich eine echte, richtige Hexe ist! Und so fliegen sämtliche Instrumente auf Hexenbesen zum jährlichen Hexentreffen, weil sie dort ein großes Festkonzert geben sollen. Dass dies eine Reise mit Hindernissen wird, liegt weniger an der Hexe als am neidischen und richtig fiesen Gnom Knürsch, dem Hausmeister. Der hat heimlich in die Hexenbesen Fehler eingebaut, und nun landen sie dauernd falsch – am falschen Ort, in der falschen Zeit … Ob und wie das Ganze endet, erfahrt ihr in unserer Geschichte.

Tickets: 12,- € / 4,- € (Kinder) / 24,- € (Familienkarte)


Frankfurt (Oder), Kleist Forum, Studiobühne, Platz der Einheit 1, 18 Uhr:

„Halbleiter – Kinder machen neues!“

1990.
Der größte Produzent für Mikroelektronik in der DDR öffnet seine Tore in eine völlig neue unbekannte Welt. Tausende „Halbleiter“ befinden sich in einer ungewissen Situation. Zum letzten Mal wird das Licht ausgeschaltet – im VEB Halbleiterwerk Frankfurt (Oder). Die Währungsunion bringt Gewohntes durcheinander, leitet zahlreiche Entlassungswellen ein und verändert den Kosmos zwischen Siliziumscheiben, Produktionshallen, Hygieneanzügen und Brigadetagebüchern. Es sind die Zeiten der großen Umbrüche. Doch die „Halbleiter“ geben nicht auf, sondern gestalten als Kinder des Werkes die Stadt neu, und die „Radiowecker“ stehen noch immer auf ihren Nachttischen. Ein Stück voller Tragik und bitterer Komik – geht es doch um die Abwicklung eines Werkes, eines Stücks Leben – ein Werkstreffen und Wiedersehen im Theater.

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“

Eintritt frei – Platzreservierung erforderlich


Landkreis Oder-Spree


 Eisenhüttenstadt (Bundestagswahl und Bürgermeisterwahl)

Beeskow, Musikmuseum, Bodelschwinghstraße 35 , 15 Uhr:

Führung im Museum für Mechanische Musikinstrumente. Eine Führung dauert ca. 45 Minuten.


 

Hier fehlt eine Veranstaltung? Einfach eine Email an: info@oderlandblog.de schreiben.

Alle Angaben ohne Gewähr


 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*