Der Veranstaltungskalender von Dienstag, 01.August bis Montag, 07.August 2017

Veranstaltungskalender

Der Veranstaltungskalender für das Oderland von Dienstag, 01.August bis Montag, 07.August 2017.

Ergänzungen sind wie immer herzlich willkommen.


Schnellnavigation:

 
Di, 01.08.17
Mi, 02.08.17
Do, 03.08.17
Fr, 04.08.17
Sa, 05.08.17
So, 06.08.17
Mo, 07.08.17
 

Dienstag, 01. August 2017


Frankfurt (Oder), Stadt- und Regionalbibliothek, Collegienstraße 10, 9.30 Uhr:


„Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ – Kamishibai mit aktiver Einbeziehung der Kinder

Der Löwe kann nicht schreiben, aber das stört nicht, denn er kann brüllen und Zähne zeigen und mehr braucht er nicht… Eines Tages aber trifft er eine wunderschöne Löwin, die ein Buch liest. Diese kann man nicht einfach küssen, eine solche Dame erwartet einen Liebesbrief.

Der Eintritt ist frei. Um Voranmeldung wird gebeten unter verwaltung@srbffo.de oder Telefon: 0335/549853.

Bei einem Kamishibai handelt es sich um ein japanisches Papiertheater. Die heute bekannte Form des Kamishibai erlangte bereits in der japanischen Vorkriegszeit Popularität. Geschichten werden anhand kurzer Texte zu wechselnden Bildern erzählt, die in einen bühnenähnlichen Rahmen geschoben werden.


Frankfurt (Oder), Kleistpark:

„Klettern für die ganze Familie“

Im Rahmen des Frankfurter Ferienpasses

10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr

1,50 Euro pro Tag, 3,00 Euro pro Woche und 10,00 Euro für alle Ferienwochen.


Frankfurt (Oder), Anger am Boule-Schild , 17 Uhr:

Boule für Jedermann


Landkreis Oder-Spree

Eisenhüttenstadt, Stadtteilbüro „offis“, Alte Poststraße 2, 16 Uhr:

Ambulanter Hospizdienst“
Wird die Lebenszeit durch eine schwere Erkrankung auf nur noch wenige Momente begrenzt, dann ist das eine der schwierigsten Situationen für die Betroffenen, aber auch für ihre Angehörigen. Die letzten Schritte im Alltag erleichtern, Familien in ihrer Trauer unterstützen und ein würdevolles Sterben ermöglichen – dafür setzen sich der ambulante Hospizdienst und der Kinderhospizdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ein. Oft fällt der Umgang mit Themen wie Sterben, Tod und Trauer nicht leicht, doch diese Veranstaltung kann dazu genutzt werden, sich Informationen einzuholen, offene Fragen zu stellen und in einen gemeinsamen Austausch zu kommen.

Fürstenwalde, Stadtbibliothek, Domplatz 7, 16 Uhr:

BilderBuchKino „Theo Tonnentier und die beste Geburtstagstorte der Welt“

Was ist ein Bilderbuchkino? Ist das wirklich Kino?
Nicht direkt! Denn beim Bilderbuchkino geht es nicht um bewegte Bilder, sondern um die Bilder aus einem Bilderbuch, die als Dias oder per Beamer einer größeren Gruppe von Kindern gezeigt werden können. Parallel dazu wird die Geschichte des Buches vorgelesen oder erzählt. 
Alter:  Kinder  von 3-5 Jahren


Mittwoch, 02. August 2017

Frankfurt (Oder)

 Frankfurt (Oder), Kleistpark:

„Klettern für die ganze Familie“

Im Rahmen des Frankfurter Ferienpasses

10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr

1,50 Euro pro Tag, 3,00 Euro pro Woche und 10,00 Euro für alle Ferienwochen.


Frankfurt (Oder), Kabarett „Die Oderhähne“, Marktplatz, 15 Uhr:

„Aldi IDA – eine Traumreise ins Blaue“ – Seniorenvorstellung


Slubice


Slubice, Collegium Polonicum, Ul. Kościuszki 1, Raum 26, 11 Uhr:

Deutsch-Polnisch-Sprachkurs

Der Kurs wird zwei mal wöchentlich angeboten, Montags und Mittwochs von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr. 

Die Anmeldungen sind formlos per Email info@arle-ffo.de, unter Telefonnummer 0049 335 27 62 91 07 oder im ARLE Büro im Bolfrashaus möglich. 

Die Teilnahme an dem Kurs ist gebührenfrei. 

Ausführlicher Artikel


Landkreis Oder-Spree


Fürstenwalde, Stadtbibliothek,  Domplatz 7, 10 Uhr:

3,2,1 Action – Erstellen eines Films mit dem Tablet – Ferienveranstaltung

Erstellt mit unseren Tablets einen eigenen kurzen Animationsfilm!

Altersgruppe: ab 7

Kosten: kostenlos


Donnerstag, 03. August 2017


Frankfurt (Oder)


Frankfurt (Oder), Stadt- und Regionalbibliothek, Collegienstraße 10, 9.30 Uhr:

„Der wunderbarste Platz der Welt“

Anhand von Buch und Film erleben wir die abenteuerliche Reise von Boris, dem Frosch auf der Suche zu seinem wunderbarsten Platz der Welt. Auf spielerische Weise nähern sich Kinder dem Erlebten an. 

Der Eintritt ist frei. Um Voranmeldung wird gebeten unter verwaltung@srbffo.de oder Telefon: 0335/549853.


Frankfurt (Oder), Kleistpark:

„Klettern für die ganze Familie“

Im Rahmen des Frankfurter Ferienpasses

10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr

1,50 Euro pro Tag, 3,00 Euro pro Woche und 10,00 Euro für alle Ferienwochen.


Frankfurt (Oder), Havana Bar, Am Graben 4, 20 Uhr:

„OderStrand“ – Salsa tanzen


Frankfurt (Oder), Haus der Künste, Kabarett „Die Oderhähne, Lindenstraße 5, 20 Uhr:

„Aldi IDA – eine Traumreise ins Blaue“


Landkreis Oder-Spree


Fürstenwalde, Stadtbibliothek,  Domplatz 7, 16 Uhr:

Ehrenamtliche lesen diesen Donnerstag eine Stunde eine Geschichte für Kinder von 6 -10 Jahren vor.

Die Veranstaltung ist kostenfrei


Neuzelle, Kreuzhof Kloster Neuzelle, 20 Uhr:

„Jacques Offenbach, Orpheus in der Unterwelt“ – Premiere

Zu den Höhepunkten von Oper Oder-Spree gehört die jährliche Opernproduktion. Fast genau 150 Jahre nach der Uraufführung (am 21. Oktober 1858 in Paris) ist das Urbild der Operette auch bei Oper Oder-Spree zu sehen. Tatsächlich ist Orpheus in der Unterwelt das Muster eines neuen Genres geworden: der klassischen Operette, wie sie in Wien weiterentwickelt werden sollte. Dialogszenen von überbordend komödiantischem Potenzial verbinden sich hier mit wahrhaft großer Musik zu echtem Musiktheater. Der ungeheure Erfolg des Werkes rettete den Theaterunternehmer Jacques Offenbach (1819-1880) gleich mehrfach vor dem Bankrott. Dabei lachte die Pariser Gesellschaft über sich selbst; in den antiken Gestalten sind unschwer die vergnügungs- und genusssüchtigen Zeitgenossen zu erkennen, deren Schwächen gleichzeitig so allgemein menschlich erscheinen, dass sie auch heute noch unmittelbar verständlich sind.
Eintritt: 25,00 €, Schüler frei

Polen


Kostryzin:

„Woodstock“ – Festival (03.08. – 05.08.2017)
Eintritt frei
#woodstock2017

Freitag, 04. August 2017


Frankfurt (Oder)


Frankfurt (Oder), Kleistpark:

„Klettern für die ganze Familie“

Im Rahmen des Frankfurter Ferienpasses

10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr

1,50 Euro pro Tag, 3,00 Euro pro Woche und 10,00 Euro für alle Ferienwochen.


Frankfurt (Oder),  Europa-Universität Viadrina, Foyer der ehemaligen Mensa, Zugang über Auditorium Maximum-Gebäude, Logenstraße 4, 15 Uhr:

„Was macht die Kunst, Frankfurt (Oder)?“ – Öffentliche Führung
mit Martin Maleschka, Prof. Dr. Paul Zalewski, Sahra Damus
Führung durch die Ausstellung „Was macht die Kunst, Frankfurt (Oder)?“ mit den Initiator/-innen Martin Maleschka, Prof. Dr. Paul Zalewski und Sahra Damus.


Frankfurt (Oder), Jugendclub „CHILLERstreet“, Platz der Begegnung 3, 17 bis 18.30 Uhr:

Die Fanfarengarde bietet Breakdance Kurse für Kinder von 8 – bis 16 Jahre an.

Tanzlehrer: Robert Kliszczak

Anmeldung:
Telefon: 32 20 96
E-Mail: info@fanfarengarde.de


Frankfurt (Oder), Havana Bar, Am Graben 4, 19 Uhr:

 
„Halbe Treppe“ – Kino am Oderstrand

Frankfurt (Oder), Haus der Künste, Kabarett „Die Oderhähne, Lindenstraße 5, 20 Uhr:

„Aldi IDA – eine Traumreise ins Blaue“


Landkreis Oder-Spree


Müllrose, Festwiese,16 Uhr:

„Müllroser Seezauber“

16 Uhr: Rummel (Festwiese)

18 Uhr: Pokalschießen (Schützenplatz)

ab 19 Uhr: Sommernachtsparty mit Dj Flocky vs. College Boy Solo (Freilichtbühne)


Rießen, Kirche, ab 18.30 Uhr:

„Mixtur im Bass“

18.30 Uhr: exklusive Orgel- und Kirchenführung

19.30 Uhr:Konzert des Vereins „Großräschener Orgelkonzerte“. Es erklingt Musik für Orgel und Viola da Gamba.

Der Eintritt ist frei. Für die Kostendeckung bittet die Kirchengemeinde um eine Spende.

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Müllrose
Ansprechpartner: Pfarrer Matthias Hirsch, Tel.: 033606-567


Friedland, Burg Friedland, Pestalozzistraße 3, ab 16 Uhr:

Jenseits von Millionen“ – Festival

Das „Jenseits von Millionen“ ist unser alljährliches Wiedersehen am ersten Augustwochenende auf der Burg in Friedland. Eine Wahlverwandtschaft im zwölften Jahr, die wir liebend gerne pflegen und ein Fest aus guten Gründen.
Auch in diesem Jahr begleiten wir die Kinderhilfsorganisation Raise a Smile e.V. im ländlichen Osten Sambias mit 2€ jedes verkauften Festivaltickets und allem Geld, das nach Abzug der Festivalkosten auf der Haben-Seite steht.

LINE UP:
-Die Sterne
-Isolation Berlin
-OUM SHATT
-Odd Couple
-KARIES
-HEIM
-LeVent
-FUN FARE
-Hanna Leess
-Botschaft
-Ilgen-Nur
-Hello Piedpiper
-Highest Sea
-Yoga
-Voodoo Beach
-Albertine Sarges


Neuzelle, Kreuzhof Kloster Neuzelle, 20 Uhr:

„Jacques Offenbach, Orpheus in der Unterwelt“ – Premiere

Zu den Höhepunkten von Oper Oder-Spree gehört die jährliche Opernproduktion. Fast genau 150 Jahre nach der Uraufführung (am 21. Oktober 1858 in Paris) ist das Urbild der Operette auch bei Oper Oder-Spree zu sehen. Tatsächlich ist Orpheus in der Unterwelt das Muster eines neuen Genres geworden: der klassischen Operette, wie sie in Wien weiterentwickelt werden sollte. Dialogszenen von überbordend komödiantischem Potenzial verbinden sich hier mit wahrhaft großer Musik zu echtem Musiktheater. Der ungeheure Erfolg des Werkes rettete den Theaterunternehmer Jacques Offenbach (1819-1880) gleich mehrfach vor dem Bankrott. Dabei lachte die Pariser Gesellschaft über sich selbst; in den antiken Gestalten sind unschwer die vergnügungs- und genusssüchtigen Zeitgenossen zu erkennen, deren Schwächen gleichzeitig so allgemein menschlich erscheinen, dass sie auch heute noch unmittelbar verständlich sind.
Eintritt: 25,00 €, Schüler frei

Bad Saarow, Cecilienpark, Strand, Karl-Marx-Damm 47a, 19 Uhr:

Livemusik im Cecilienpark mit Jeannine Hartmann

Jeannine Hartmann bietet ein breites Repertoire und überzeugt mit ihrer stimmlichen Vielseitigkeit.

Eintritt frei


Landkreis Märkisch Oderland


Altfriedland, Am Klostersee,18 Uhr:

Fischerfest Altfriedland


Vierlinden OT Alt Rosenthal, Am Weiher 3, 20 Uhr

„13. Alt Rosenthaler Brimborium“ vom 4. August 2017 bis zum 6. August 2017

Am Freitag startet das Festival mit den zwei Live-Bands WASABI und TWISTED KANISTER, die ab 20.00 Uhr Rockmusik zum Besten geben.

Den Auftakt am Samstag bestreitet um 18.00 Uhr DENNIS B. MARKHEIM mit Folk & Blues aus dem Oderbruch.

Danach spielen REDSUN, LARES & FIMBULWINTA (Rock, Metal, Psychadelic, Sludge und Black Metal).

Zusätzlich gibt es an beiden Tagen elektronische Musik.

Es kann über das Wochenende auf dem Gelände gezeltet werden; für Speisen und Getränke ist, wie immer, bestens gesorgt.

Eintritt wie immer FREI !!!


Polen


Kostryzin:

„Woodstock“ – Festival (03.08. – 05.08.2017)
Eintritt frei
#woodstock2017

Samstag, 05. August 2017


Frankfurt (Oder)


Frankfurt (Oder), Havana Bar, Am Graben 4, 20 Uhr:

„OderStrand“ – Konzert

„Berlin Syndrome“ aus Magdeburg


Frankfurt (Oder), Haus der Künste, Kabarett „Die Oderhähne, Lindenstraße 5, 20 Uhr:

Lady Like“

Travestie-Cabaret-Show der „Costa Divas“


Frankfurt (Oder), Kamea ClubBriesener Straße 7, 23 Uhr :

20 Jahre Bananas – Die Abschiedsparty
Die Abriss Closing Party im Bananas – Eskalation auf 2 Etagen.

Mainhall oben 90ies, Rock, Pop, Trash mit Kate Kaputto & den Fuckfaces on Decks. Hip Hop Keller mit Bensen & Korbi, Dj Pasha & MC Noize. Live Tanz Performance by Marv als Captain Jack & die anderen Jungs. Tequila 1€.
Zum letzten Mal bis in die Morgenstunden eskalieren. Studenten Eintritt frei & im Bad Taste Kostüm ebenfalls Eintritt frei.

Ansonsten 5€


Landkreis Oder-Spree


Müllrose, ab 8.45 Uhr:

„Müllroser Seezauber“

ab 08.45 Uhr: Schützenplatz Abholung der Schützenkönige 2017

12 – 13.30 Uhr: Schützenplatz Königsschießen der Schützengilde v. 1837/1990 e.V.

14 – 18 Uhr: Schützenpark Kinder Mitmach-Aktionen: Ponyreiten, Kinderschminken, Hüpfburg, Trampolin, Wasserspiele mit der FWA, Märchenlesung u.v.m.

14 – 14.10 Uhr: Freilichtbühne Eröffnung „Müllroser Seezauber & Schützenfest“

14.10 – 17 Uhr: Freilichtbühne „Auf LOS geht ́s LOS“ – Talenteshow des Landkreises Oder-Spree mit Gästen aus Show, Sport und Tanz mit der Funkengarde des MCC e . V.

ab 14 Uhr: Schützenplatz Hubschrauberrundflüge

ab 14 Uhr: Festwiese Großes Rummelvergnügen mit Freefallturm, Autoscooter, Kinderkarussell, Bungee Trampolin uvm.
14 – 01 Uhr: Seepromenade DJ Tommi mit den größten Hits aus den 80 ́ern, 90 ́ern und den neuesten Charts
14 – 17 Uhr: Seepromenade Modellboot-Regatta „Großes Wasser – Kleine Schiffe“
15 – 16 Uhr: Freilichtbühne „Riesen-Wiesen-Sommerfest“ mit Max und Tini
17 – 17.20 Uhr: Freilichtbühne Mixdorfer Schlaubegetümmel
17.30 – 18.30 Uhr: Freilichtbühne Wolf Junghannß – Europas bestes Roger Whittaker Double
18.30 – 18.45 Uhr: Freilichtbühne Orientalische Tänze mit der Gruppe Jamalat
19 – 20 Uhr: Freilichtbühne Xenia ́s Schlangenshow & Walkact
19 – 01 Uhr: Strandbad Seezauber Strandparty mit DJ
20 – 22 Uhr: Freilichtbühne Fun Fair – die Tanzband mit Rock, Pop & Kulthits
ab 21 Uhr: Stützpunkt Treffen aller geschmückten und beleuchteten Sektion Segeln Boote zur „Boots-Partie“ auf dem Großen Müllroser See
ab 22.15 Uhr: Höhenfeuerwerk über dem Großen Müllroser See
22.30 – 01 Uhr: Freilichtbühne Aftershowparty in the Mix mit DJ Flocky

Beeskow, Musikmuseum, Bodelschwinghstraße 35 , 11 Uhr:

Führung im Museum für Mechanische Musikinstrumente. Eine Führung dauert ca. 45 Minuten.


Beeskow, Schützenhaus, 20 Uhr:

Oper Oder-spree 2017 – Festlicher Liederabend

Im Schützenhaus Beeskow gestalten die Teilnehmer des Internationalen Opernkurses von Oper Oder-Spree nach ihrer ersten gemeinsamen Arbeitswoche einen Festlichen Liederabend. Sie werden von erfahrenen Gesangsdozenten und Korrepetitoren auf diesen Abend vorbereitet, die den jungen Künstlern ihre Erfahrungen und Kenntnisse weitergeben und vermitteln. Hier stellen sie sich das erste Mal dem Beeskow Publikum, das an diesem Abend seinen Lieblingsinterpreten wählt, der den von der Stadt Beeskow gestifteten Publikumspreis erhält. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Festlichen Operngala am 19. August 2017 auf dem Burghof der Burg Beeskow.

Eintritt: 16 Euro, Schüler frei


Fürstenwalde, Parkbühne, Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 10, 11 bis 17 Uhr:

Flohmarkt
Für Speisen und Getränke zu moderaten Preisen sorgt gern unser parkbühne catering!Artisten, Künstler, Animateure, Musiker, Clowns, Zauberer usw. sind beim Flohmarkt für die ganze Familie herzlich willkommen! Dein Auftritt erfolgt auf Spendenbasis und natürlich wirst Du als Künstler bei uns angemessen verpflegt! Anmelden: 017641171996Anmeldung für einen Stand:
Anmeldungen von Privatpersonen oder Vereinen für einen der höchstens 50 Standplätze sind gern möglich.
Per Mail: info@allegromusik.de oder
Whatsapp 017641171996ACHTUNG! Keine Neuware, keine gewerblichen Händler, keine Plagiate, kein gewaltverherrlichendes oder nationalsozialistisches Schrift- und Stückgut, keine Waffen, keine Lebensmittel, keine Tiere, keine Pornos. Das sind die Einschränkungen beim Verkauf!
Elektrische Geräte können gern an bei uns vorhandenen Steckdosen auf Funktion getestet werden!Der klassische selbst mitgebrachte Tapeziertisch kostet 12 Euro. Das sind etwa 3 Quadratmeter und das ist auch das Mindestmaß! Jeder weitere Quadratmeter kostet 4 Euro.
Die Bezahlung erfolgt bar vor Ort. Freie Platzwahl!
Der Tisch muss selbst mitgebracht werden!
Aufbau: 9 Uhr, Abbau ab 17 Uhr!Es kann definitiv NICHT mit dem Auto in den Stadtpark oder auf das Gelände der Parkbühne gefahren werden! Denkt also an eine Sackkarre und vor allem an einen verlässlichen und gut gelaunten Tragehelfer

Bad Saarow,Schwanenwiese, Seestraße 38, ab 14 Uhr:

Bad Saarower Musikwiese (05.08.2017 bis 06.08.2017)

Der Eintritt ist frei


Bad Saarow, Scharwenka Stiftung, Moorstraße 3 , 19.30 Uhr

Bad Saarower Kammermusik mit dem Heideker-Trio

Anne Hilse-Heideker (Violoncello), Christina Weschta (Violine), Alexander Geladze (Klavier) mit Werken von Jo-seph Haydn, Ludwig van Beethoven, Philipp Scharwenka und Felix Mendelssohn Bartholdy, Eintritt: 18,00 €


Bad Saarow, Restaurant „Café Dorsch“, Humboldtstraße 16, Uhr:

„White Party“

Friedland, Kirche, Pestalozzistr. 7 :

Akustik-Konzerte in der Stadtkirche Friedland

Schon zu einer schönen Tradition geworden sind die Akustik-Konzerte in der Stadtkirche Friedland, welche an diesem Wochenende im Rahmen des Festivals „Jenseits von Millionen“ stattfinden werden.


Friedland, Burg Friedland, Pestalozzistraße 3, ab 16 Uhr:

Jenseits von Millionen“ – Festival

Das Jenseits von Millionen ist unser alljährliches Wiedersehen am ersten Augustwochenende auf der Burg in Friedland. Eine Wahlverwandtschaft im zwölften Jahr, die wir liebend gerne pflegen, und ein Fest aus guten Gründen.
Auch in diesem Jahr begleiten wir die Kinderhilfsorganisation Raise a Smile e.V. im ländlichen Osten Sambias mit 2€ jedes verkauften Festivaltickets und allem Geld, das nach Abzug der Festivalkosten auf der Haben-Seite steht.

LINE UP:
-Die Sterne
-Isolation Berlin
-OUM SHATT
-Odd Couple
-KARIES
-HEIM
-LeVent
-FUN FARE
-Hanna Leess
-Botschaft
-Ilgen-Nur
-Hello Piedpiper
-Highest Sea
-Yoga
-Voodoo Beach
-Albertine Sarges


Gölsdorf:

Sommerfest


Neuzelle, Kreuzhof Kloster Neuzelle, 20 Uhr:

„Jacques Offenbach, Orpheus in der Unterwelt“ – Premiere

Zu den Höhepunkten von Oper Oder-Spree gehört die jährliche Opernproduktion. Fast genau 150 Jahre nach der Uraufführung (am 21. Oktober 1858 in Paris) ist das Urbild der Operette auch bei Oper Oder-Spree zu sehen. Tatsächlich ist Orpheus in der Unterwelt das Muster eines neuen Genres geworden: der klassischen Operette, wie sie in Wien weiterentwickelt werden sollte. Dialogszenen von überbordend komödiantischem Potenzial verbinden sich hier mit wahrhaft großer Musik zu echtem Musiktheater. Der ungeheure Erfolg des Werkes rettete den Theaterunternehmer Jacques Offenbach (1819-1880) gleich mehrfach vor dem Bankrott. Dabei lachte die Pariser Gesellschaft über sich selbst; in den antiken Gestalten sind unschwer die vergnügungs- und genusssüchtigen Zeitgenossen zu erkennen, deren Schwächen gleichzeitig so allgemein menschlich erscheinen, dass sie auch heute noch unmittelbar verständlich sind.
Eintritt: 25,00 €, Schüler frei

Landkreis Märkisch Oderland


Altfriedland, Am Klostersee, 10 Uhr:

Fischerfest Altfriedland


Lebus OT Wulkow, Ökospeicher e. V. Wulkow, Am Gutshof  1, 14 Uhr:

„Folk am Speicher“

Das wird der Höhepunkt des Folkfests: „Louis-Jean and the Irie Rainbow“
werden 5. August den Hauptabend bei „Folk am Speicher“ in Wulkow
bestreiten! Die multinational zusammengesetzte Band mixt afrikanische,
jamaikanische und britische Reggae-Stile. Sänger Louis-Jean arbeitete
mit der senegalesischen Legende Youssou N’Dour zusammen, ließ sich
jahrelang auch von der südafrikanischen Musikszene inspirieren.

Das Abendkonzert – Beginn 20 Uhr – ist der Abschluss der mittlerweile
zehnten Ausgabe von „Folk am Speicher“, wo sich traditionell
Musik-Profis und Laien aus der Region begegnen, wo Dorfbewohner und
Festivalpubikum aus der Region zusammenkommen.

Bereits um 14 Uhr beginnt das Fest mit Tanz- und Trommelworkshops für
alle. Eine polnische Tanzgruppe hat sich angesagt, und der Dorfchor von
Alt Zeschdorf tritt mit Volksliedern auf. Auch das ist Tradition:
Teilnehmer des Internationalen Jugendworkcamps, das zur selben Zeit in
Wulkow stattfindet, beteiligen sich mit eigenen Beiträgen aus ihren zehn
Nationen.

Den Vorabend werden Hoedown bestreiten – in Wulkow gehört das Folkduo
aus Zeschdorf seit langem zum unverzichtbaren Inventar!

Dank einer Förderung durch das bundesweite Programm „Demokratie leben!-
Lokale Partnerschaften für Demokratie!“ ist der Eintritt für das gesamte
Fest kostenlos. Das Speichercafé ist geöffnet.


Vierlinden OT Alt Rosenthal, Am Weiher 3, 20 Uhr

„13. Alt Rosenthaler Brimborium“ vom 4. August 2017 bis zum 6. August 2017

Den Auftakt am Samstag bestreitet um 18.00 Uhr DENNIS B. MARKHEIM mit Folk & Blues aus dem Oderbruch. Danach spielen REDSUN, LARES & FIMBULWINTA (Rock, Metal, Psychadelic, Sludge und Black Metal).

Zusätzlich gibt es an beiden Tagen elektronische Musik.

Es kann über das Wochenende auf dem Gelände gezeltet werden; für Speisen und Getränke ist, wie immer, bestens gesorgt.

Eintritt wie immer FREI !!!


Polen


Kostryzin:

„Woodstock“ – Festival (03.08. – 05.08.2017)
Eintritt frei
#woodstock2017

Sonntag, 06. August 2017


Frankfurt (Oder)


Frankfurt (Oder), St. Marien Kirche, Oberkirchplatz, 16.30 Uhr:
„Alles Eindeutige ist unglaubwürdig“ – Szenische Lesung
Der Titel ist Programm während dieser szenischen Lesung. Steigt mit uns ins Kirchenschiff St. Marien und werdet Teil der Crew auf der Arche. Ihre Taue und Segel sind aus Fragmenten des Gilgamesch-Epos geknüpft. Carmen Winter webt eigene Gedichte hinein. Ines Gerstmann eigene Prosatexte. Die Fotografien von Karin Zilske und die atonalen Improvisationen auf Flügel, Orgel und Harmonium von Hans-Joachim Hübner aus Braunschweig, sowie die Glocken von St. Marien tragen uns und die Textfragmente zu einem Ganzen zusammen. Nichts und niemand steht auf dieser Arche für sich allein.

Frankfurt (Oder), Haus der Künste, Kabarett „Die Oderhähne, Lindenstraße 5, 20 Uhr:

Lady Like“

Travestie-Cabaret-Show der „Costa Divas“


Landkreis Oder-Spree


Müllrose, Festwiese/Seepromenade,10 Uhr:

„Müllroser Seezauber“

10 – 18 Uhr: Festwiese Großes Rummelvergnügen mit Familienpreisen und weiteren Rabattaktionen
10 – 12 Uhr: Seepromenade „Müllroser Seekonzert“ mit dem Müllroser Musikverein e.V.

Müllrose, Haus des Gastes, Kietz 7, 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr:

„Müllroser Stadtspazierung“

erleben Sie die über 750-jährige Stadtgeschichte hautnah

weitere Termine:

26. August 2017

Preis: 3,00 € p. P., Kinder bis 16 Jahre frei

Voranmeldung erwünscht unter Telefon 033606 77290


Bad Saarow, Am Hafen, Seestraße 40, direkt am Ufer des Scharmützelsees zwischen Biergarten und Hafen, 13 Uhr:

Kurkonzert – „Joe`s Bigband“

Seit über 20 Jahren ist Joe’s Bigband beim Publikum aus Fürstenwalde/Spree und Umgebung beliebt und anerkannt. Spritzig, swingiger Bigband-Sound und eigene Arrangements von Werken verschiedenster Stilrichtungen sind das Markenzeichen der Band! Mit viel Leidenschaft und Freude an der Bigbandmusik, verbunden mit Showelementen und einer sehenswerten Bühnenoptik, bietet Joe’s Bigband ein facettenreiches und mitreißendes Repertoire: Von Glenn Miller und Duke Ellington über Frank Sinatra, bis hin zu Musical, Pop und Rock ist alles dabei! Ob Konzert oder Tanzveranstaltung- Dem Leiter der Band Joachim „Joe“ Seidler gelingt es immer, die richtige Musik anzustimmen.


Bad Saarow, Schwanenwiese, Seestraße 38, ab 14 Uhr:

Bad Saarower Musikwiese (05.08.2017 bis 06.08.2017)

Der Eintritt ist frei


Beeskow, Musikmuseum, Bodelschwinghstraße 35 , 15 Uhr:

Führung im Museum für Mechanische Musikinstrumente. Eine Führung dauert ca. 45 Minuten.


Montag, 07. August 2017


Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder), Beachvolleyball-Anlage, Beckmannstraße, 18 Uhr:

„Volleyball“

Je nach Teilnehmerzahl und Spielvermögen der Anwesenden wird in Zweier- bis Sechsermannschaften auf den beiden Feldern gespielt – nach dem Motto „Wer kommt, spielt mit.“ Das Angebot richtet sich an Freizeitspieler und Spieler, die sich als solche fühlen.


Slubice


Slubice, Collegium Polonicum, Ul. Kościuszki 1, Raum 26, 11 Uhr:

Deutsch-Polnisch-Sprachkurs

Der Kurs wird zwei mal wöchentlich angeboten, Montags und Mittwochs von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr. 

Die Anmeldungen sind formlos per Email info@arle-ffo.de, unter Telefonnummer 0049 335 27 62 91 07 oder im ARLE Büro im Bolfrashaus möglich. 

Die Teilnahme an dem Kurs ist gebührenfrei. 

Ausführlicher Artikel


Hier fehlt eine Veranstaltung? Einfach eine Email an: info@oderlandblog.de schreiben.

Alle Angaben ohne Gewähr


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*