Veranstaltungskalender fürs Wochenende (03.03 – 05.03.2017)

Veranstaltungskalender
Der Oderlandblog-Veranstaltungskalender nur fürs Wochenende. Tipps zum Ausgehen. Kino, Party, Club, Konzert? Alles ist dabei. 

Freitag, 03. März 2017

Frankfurt (Oder)


Frankfurt (Oder), Theater Frankfurt, Sophienstraße 1, 19 Uhr:
„REFORMATIONSJAHR – WETTERLEUCHTEN DER REFORMATION“ Theaterstück nach Adolf Wendt
eine Schüleraufführung
Schüler und Schülerinnen des Karl-Liebknecht Gymnasiums Frankfurt (Oder) spielen „Wetterleuchten der Reformation“ – ein Bürgerspiel von dem historischen Frankfurter Missionar und Autor Adolf Wendt.
Tel.: 0335 64957
E-Mail: info@theater-ff.de

Frankfurt (Oder), Polareisbar, Karl-Marx-Straße 181, 18 Uhr: „2. Geburtstags“-Treffen der Facebook-„Stadtflüsterer“ 😉

Frankfurt (Oder),  Konzerthalle »Carl Philipp Emanuel Bach«, Lebuser Mauerweg 4, 19.30 Uhr:

Eröffnungskonzert der Musikfesttage

Robert Koller »Luther«, Bariton
Michaela Kaune »Katharina von Bora«, Sopran
Nebenrollen: Studenten der Hochschule für Musik
»Hanns Eisler«
Großer Chor der Singakademie Frankfurt (Oder)
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Choreinstudierung: Rudolf Tiersch
Dirigent: GMD Howard Griffiths

Dmitri Schostakowitsch:
»Oktober«. Sinfonische Dichtung op. 132

Siegfried Matthus:
»Luthers Träume« (Uraufführung)

Tickets: 31,- € / 27,- € / 23,- € / 16,- €


Frankfurt (Oder), Modernes Theater Frankfurt, Ziegelstraße 28 a, 19.30 Uhr:

„Rudi van der Oder und die Rotary Rockers – Ein Liederabend“

Im dritten Teil unserer Liederabend-Reihe wird es so bunt und aufregend wie die Zeit, aus der die Musik stammt: Mondlandung, Vietnam-Krieg, Mauerbau, Flowerpower, Bob-Frisur, Feminismus, Woodstock und.. die Beatles! Mit kaum einem Jahrzehnt verbinden wir so viele kulturelle und politische Schlagwörter wie mit den 60er Jahren. So viele Songs, so viele Möglichkeiten! Unser Moderator Rudi van der Oder führt euch mit seinem Glücksrad durch die interaktive Musikshow – nicht wiederholbar, immer einzigartig. Ein wilder Trip durch die 60er – live mit den Rotary Rockers in unserem Studio!

AUSVERKAUFT!!!


Frankfurt (Oder), Die Oderhähne, Marktplatz 3, 20 Uhr:

„ABWÄRTS NACH OBEN“
Es wirken mit: Margit Meller, Madlen Wegner, Ralph Richter
Regie und Texte von Lothar Bölck


Frankfurt (Oder), Laguna, Briesener Straße 7, 23 Uhr:

Eine Feierlichkeit der kleinen und feinen Art kündigt sich für alle Liebhaber der authentisch-elektronischen Clubmusik an.
L i n eUp:
SQIM (exploited, play it down, berlin)
CHAOTE (vinylsucht)
TREBOR HAGEN (schließfach)
BLIZZARD (vinylsucht, berlin)
STEVEN REGGENTIN (deep.thru.sound)


Frankfurt (Oder), BASSement Club, Lindenstraße 7, 23 Uhr: ROCK INVASION!“
ROCK PARTY im BASSement!
SPECIAL: Captain-Coke nur 3€
EINTRITT FREI


Frankfurt (Oder), Kamea ClubBriesener Straße 7, 23 Uhr : „Gestört aber Geil“ – Clubgig

Die Bundesrepublik ist im Gestört Aber GeiL-Fieber.
Getreu dem Motto „Musik von und fürs Herz“ sind sie die Shooting Stars der Stunde und fleißig wie kein anderer Act am
Deep-House-Horizont.

 Die Refrains ihrer Hits sind so eingängig wie Pop-Hits, und die Beat-Passagen so groß, dass sich jeder Tanzwütige in ihr verliert. Gestört aber GeiL versteht von Melodien und Harmonien genau so viel, wie von Beats und treibenden Bässen.
 
Der HouseKaspeR:( bekannt durch die Konfetti & Randale Tour ’16)
Ihr kennt ihn, Ihr liebt ihn, Ihr kriegt ihn.
Verrückt, experimentell, einzigartig.
Seine Show ist gespickt mit vielen verrückten Highlights.
 

 


 Beeskow

Beeskow,Stadtbibliothek, Mauerstraße 28, 18.30 Uhr: „Wir haben auch gelacht!“ mit Alexander G. Schäfer

Kostproben großer ostdeutscher Satiriker

Über die Arbeit, über gar keine Arbeit, über Beziehungen, außerehelich und ehelich, über Versorgungsengpässe, Bananen, Autoersatzteile, tragbare Kleidung etc.

Auch wenn es mitunter nur aus Schadenfreude oder aus Sarkasmus oder aus purer Verzweiflung war. Aber gelacht wurde. Auch in der Literatur.

Eintrittskarten im Vorverkauf in der Stadtbibliothek oder

Reservierungen Tel. (03366) 152174

 


Fürstenwalde


Fürstenwalde, Alte Brauerei, Mühlenstraße 17:
Reggae Night mit Raz Perez

Samstag, 04. März 2017

Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder), Planetarium, Mühlenweg 48, 19 Uhr: „Aktueller Sternhimmel“

Sterne und Planeten am Frankfurter (Planetariums-) Himmel

Jeder Vortrag ist einzigartig und anspruchsvoll, da er live vom Vorführer gesprochen wird. Deshalb haben wir die Möglichkeit, Fragen die beim Zuhörer entstehen gleich zu beantworten. Jeden 1. Samstag im Monat um 19:00 Uhr

Altersgruppe: ab 12 Jahren


Frankfurt (Oder), Messe, Messering 3, 9 – 18 Uhr : Die Messe Family Days in Frankfurt an der Oder ist die Messe für die ganze Familie. Zahlreiche Aussteller präsentieren sich auf der Familydays Messe Frankfurt/Oder mit ihren Produkten und Dienstleistungen aus den Bereichen Hobby, Freizeit, Gesundheit, Spielwaren und Kinderartikel, Auto und Haustiere sowie rund um Garten und Wohnen. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit verschiedenen Aktionen und Highlichts rundet die Family Days Familienmesse in Frankfurt an der Oder ab.

Eintritt: Tageskarte: 7,00 EUR
Tageskarte ermäßigt: 5,00 EUR*
Kinder unter 10 Jahren: Eintritt frei


Frankfurt (Oder), Die Oderhähne, Marktplatz 3, 20 Uhr:

„ABWÄRTS NACH OBEN“
Es wirken mit: Margit Meller, Madlen Wegner, Ralph Richter
Regie und Texte von Lothar Bölck


Frankfurt (Oder), Frosch. Der Club, Ziegelstraße 36, 22 Uhr:
„Back to Black“ – mit DJ Con Tapa
Eintritt: 5 Euro, inklusive Freigetränk
ab 20 Jahre

Frankfurt (Oder), Diskothek Bellevue,Beckmannstr. 25a, 23 Uhr: Balkanika“

Raus mit dem Glitzer und die Arme hoch! Wir feiern mit Tschalga – der beliebten Folkmusik aus dem Balkan!
Feinste Beats vom Balkan mit Einflüssen aus der griechischen, türkischen, rumänischen, bulgarischen, serbischen und mazedonischen Folk Music.
Viel Hüftschwung und ausgelassene Stimmung entführen in einen Abend der besonderen Art. Dafür sorgen unsere typischen Musiker, eine authentische Tänzerin und ein erfahrener DJ.

Band: Radoslav Original
Dance Performance by Albena Radeva
Dj Entertainment by Rumen Atanasov

Einlass 22 Uhr / Beginn 23 Uhr / Eintritt 10 Euro
Bei Fragen: Goran 0157 842 185 38


Frankfurt (Oder), Kamea ClubBriesener Straße 7, 23 Uhr : „Partynation“

Mainhallmusic, R´n´B, & HipHop Vibes all night long.

Eintritt Frei 


Frankfurt (Oder)Deutsch-Polnische Tourist Information, Bolfrashaus, Große Oderstraße 29, 14Uhr:
Geführter Spaziergang entlang der Frankfurter „FrauenOrte“
Spazierroute zu den Lebensläufen von 14 bekannten Frankfurter Frauen; konzipiert von Viadrina-Studierenden. Veranstaltung zum Beginn der 27. Brandenburgischen Frauenwoche; organisiert von der Deutsch-Polnischen Tourist-Information Frankfurt (Oder). Entgelt: 5 €; um Anmeldung wird gebeten:
E-Mail-Kontakt: info@tourismus-ffo.de

Slubice


Slubice, SMOK, ul. I Maja 1, Städtisches Kulturzentrum, 18 Uhr:
FILMREIHE »POLNISCHE FILMMUSIK«

in polnischer Sprache mit deutschen Untertiteln
17:00 Einführung: Kornel Miglus, Polnisches Institut Berlin

Musik: Wojciech Kilar
1974: »Das gelobte Land«
(Originaltitel: »Ziemia obiecana«)
Regie: Andrzej Wajda

Tickets: 5,- € / 20,- zł
Tickethotline: +48 (0)95 7582439


Slubice, SMOK, Städtisches Kulturzentrum, ul. I Maja 1, 20 Uhr:
FILMREIHE »POLNISCHE FILMMUSIK«

in polnischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Musik: Krzysztof Komeda
1967: »Tanz der Vampire«
(Originaltitel: »The Fearless Vampire Killers«)
Regie: Roman Polański, FSK 12

Tickets: 5,- € / 20,- zł
Tickethotline: +48 (0)95 7582439


Beeskow

Beeskow, Musikmuseum, Bodelschwinghstraße 35 , 11 Uhr: Führung im Museum für Mechanische Musikinstrumente. Eine Führung dauert ca. 45 Minuten.

Beeskow, Burg Beeskow, Atelierhaus, Frankfurter Straße, 17 Uhr:

Lesung „Was auf der Sprachspielwiese wächst“

Die Teilnehmer der Offenen Schreibwerkstatt, unter der Leitung der Frankfurter Schriftstellerin Carmen Winter, präsentieren in einer Lesung die Ergebnisse ihres mittlerweile „5. Arbeitsjahres“. Auch in diesem Jahr wird das beste Ergebnis mit dem „Helmut-Preißler-Preis“ geehrt.

Eintritt: 5 Euro, Schüler frei.


Fürstenwalde


Fürstenwalde, Parkclub, Dr.–W.–Külz–Straße 10A, 20 Uhr:

James & Black feat. DJ Phill Ross“ und danach: BoogooYaggaDubDisco an den Plattenspielern.

Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro


Fürstenwalde, Herrlicher, Eisenbahnstraße 144, 20 Uhr:

Karaoke Night – Wer einen ganzen Titel singt, bekommt einen Coktail geschenkt.

info@herrlicher-fuerstenwalde.de

 


 Bad Saarow

Bad Saarow, Bahnhofshotel „Die Bühne, Bahnhofsplatz 3:
„Latin Night“ Salsa-Tanz-Party

Telefon: 03 36 31 – 599 92

info@bahnhofshotel-diebuehne.de


Sonntag, 05. März 2017

 Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder), Messe, Messering 3, 9 – 17 Uhr : Die Messe Family Days in Frankfurt an der Oder ist die Messe für die ganze Familie. Zahlreiche Aussteller präsentieren sich auf der Familydays Messe Frankfurt/Oder mit ihren Produkten und Dienstleistungen aus den Bereichen Hobby, Freizeit, Gesundheit, Spielwaren und Kinderartikel, Auto und Haustiere sowie rund um Garten und Wohnen. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit verschiedenen Aktionen und Highlichts rundet die Family Days Familienmesse in Frankfurt an der Oder ab.

Eintritt: Tageskarte: 7,00 EUR
Tageskarte ermäßigt: 5,00 EUR*
Kinder unter 10 Jahren: Eintritt frei


Frankfurt (Oder), Theater des Lachens, Ziegelstrasse 31, 10 Uhr: „Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt

nach Hannes Hüttner   Eine kleine Geschichte für ziemlich kleine Menschen, die davon erzählt, warum die Feuerwehrleute einfach nicht dazu kommen, ihren Kaffee zu trinken. Weil nämlich Oma Eierschecke… und weil Emil Zahnlücke… „Wir löschen jedes Feuer, ersäufen jeden Brand, kaum werden wir gerufen, komm‘ wir schon angerannt. Der eine dreht die Leiter, die and’re hält den Schlauch und wenn Du erst mal groß bist, dann kannst Du das auch!“ (Lied der Feuerwehrleute) Spannend und lustig mit Puppen, Mensch und Feuerwehr nach dem bekannten Kinderbuch von Hannes Hüttner. Das Weite Theater Berlin zu Gast im TDL Spiel: Martin Karl Regie: Ania Michaelis


Frankfurt (Oder), St.-Gertraud-Kirche, Kleiner Saal, Gertraudenplatz 6, 18 Uhr:
BUCHVORSTELLUNG
»LUTHER IM SPIEGEL« VON FRIEDRICH DIECKMANN
Stefan Stern, Lesung
Trio »Opus 3«:
Volker Kunze, Oboe
Wolfgang Rudolph, Klarinette
Prem Weber, Violoncello

Tickets: 10,- € / 5,- €


Slubice


Slubice, SMOK, Städtisches Kulturzentrum, ul. I Maja 1, 18 Uhr:
FILMREIHE »POLNISCHE FILMMUSIK«in polnischer Sprache mit deutschen Untertiteln
17:00 Einführung: Kornel Miglus, Polnisches Institut Berlin

Musik: Zbigniew Preisner

1990: »Hitlerjunge Salomon« / »Europa, Europa«
Regie: Agnieszka Holland, FSK 12


Slubice, SMOK, Städtisches Kulturzentrum, ul. I Maja 1, 20 Uhr:
Musik: Wojciech Kilar

in polnischer Sprache mit deutschen Untertiteln
2002: »Der Pianist«
(Originaltitel: »The Pianist«)
Regie: Roman Polański, FSK 12

Tickets: 5,- € / 20,- zł
Tickethotline: +48 (0)95 7582439


 Beeskow

Beeskow, St.Marien-Kirche, Sakristei, Kirchplatz, 16.30 Uhr: „Musik in St. Marien“

Bei Kerzenschein die mittelalterliche Sakristei erleben

Eingeladen wird zu einer Kammermusik im Kerzenschein. Zu Gast ist die Dresdner Sopranistin Cornelia Wosnitza. Begleitet wird sie von Matthias Alward am Sauer-Orgelpositiv. Haydn, Schubert, Mendelssohn sind Komponisten, die in einem klassischen Liederabend kaum fehlen dürfen. Und so werden von ihnen geistliche Lieder und Arien erklingen, so das „Benedictus“ aus Haydn´s „Kleiner Orgelmesse“ oder die Psalmvertonung „Der du die Menschen lässest sterben“ von Felix Mendelssohn Bartholdy, eine Arie, die ursprünglich aus dem Oratorium „Paulus“ stammt.

Ein musikalischer Ausflug in die Barockzeit bieten die Gesänge aus „Schemellis Gesangbuch“ in der Vertonung von Johann Sebastian Bach. Diese Sammlung enthält Choralmelodien seiner Zeit, für die Bach eigens eine bezifferte Bassstimme geschrieben hat, nach der man die harmonische Begleitung dieser Choräle ausführt. Zu hören sein werden zum Beispiel die von der  Passionszeit erzählenden Lieder „O du Liebe meiner Liebe“,  „So gehst du nun, mein Jesu, hin“ oder „“Sei gegrüßet, Jesu gütig“.

Aus heizungstechnischen Gründen finden die Konzerte im Winter traditionell in der mittelalterlichen Sakristei der St. Marienkirche Beeskow statt. Von Kerzen erhält, erzeugt der von den drei Wandmalereien mit den Kirchenvätern Hieronymus, Gregor und Augustinus geprägte Raum ein besonderes Flair. Musik kommt hinter diesen alten Gemäuern dann ganz besonders wirksam zur Geltung. Daher sind alle Interessierten herzlich zu dieser Kammermusik im Kerzenschein eingeladen.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Kostendeckung wird am Ausgang herzlich gebeten.


Hier fehlt eine Veranstaltung? Einfach eine Email an: info@oderlandblog.de schreiben.

Alle Angaben ohne Gewähr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*